Seminar Befähigte Person Drahtseile und Lastaufnahmemittel

Qualifikation zur zertifizierten befähigten Person für die Prüfung von Drahtseilen und Lastaufnahmemitteln – mit Praxisteil und Prüfung08142259_wendevorichtung

 

Zielgruppe:

  • Sachverständige und Sachkundige für die Prüfung von Trag- und Anschlagmitteln
  • Konstrukteure, Fertigungsleiter und Abnahmepersonal der Hersteller von Trag- und Anschlagmitteln
  • Meister und Vorarbeiter der Betreiber, Kranführer und Anschläger
  • Bezirksregierungen, Staatliche Ämter für Arbeitsschutz bzw. Gewerbeaufsichtsämter, Aufsichtspersonen der Berufsgenossenschaften, Sicherheitsfachkräfte und Sicherheitsbeauftragte

 

Seminarinhalte:

  • EG-Richtlinien – EN-Normen – Betriebssicherheitsverordnung – DGUV 100-500 Kapitel 2.8 Definition Kransachkundiger / Befähigte Person / Kransachverständiger / Prüfsachverständiger
  • Drahtseile – Wartung und Instandhaltung, Inspektion und Ablage (ISO 4309:2010)
  • Lose Lastaufnahmemittel (EN 13155:2009)
  • Kennzeichnung von Drahtseilen und Lastaufnahmemitteln
  • Lagern von Drahtseilen und Lastaufnahmemitteln
  • Prüfung vor der ersten Inbetriebnahme
  • Regelmäßige -, besondere -, außerordentliche Prüfungen
  • Prüfumfang, Prüfkriterien
  • Beurteilung der Ablegereife
  • Prüfnachweis
  • Fragen der Teilnehmer, Diskussion


Zielsetzung
Dieses Seminar zur befähigten Person für Drahtseile und Lastaufnahmemittel richtet sich an Teilnehmer, die bereits praktische Erfahrungen in der Nutzung von Trag- und Lastaufnahmemittel haben. Durch eine schriftliche und eine praktische Abschlussprüfung kann dieser Lehrgang mit dem Zertifikat „Befähigte Person“ abgeschlossen werden.

 

Kosten

275,- € zzgl. der gesetzlichen MwSt.

 

Termine 2018

08.03.2018 (Do.) Selm

10.09.2018 (Mo.) Selm

 

Veranstaltungsort

Forschungs- und Technologiezentrum Ladungssicherung Selm

Anmeldung

Telefonisch: 0231 82 85 32  
Per Email: tanja.rueschenbaum@dolezych.de 

online_buchung+d_icon_button_w+s_150px

 


Erfahren Sie mehr über unsere Seminare im Seminarprogramm.

Seminar 2018 klein