Anschlagmittelseminare 2019/2020


Diese Seminare befassen sich mit dem Thema „Anschlagmittel“. Unsere Experten berichten über ihre Erfahrungen im Umgang mit Anschlagmitteln und vermitteln Entscheidungshilfen für den optimalen Einsatz. Die Teilnehmer erhalten Einblick in die neuen DIN- / EN-Normen sowie DGUV-Regeln. Häufige Fehlerquellen beim Anschlagen und Transportieren von Lasten werden aufgezeigt.

Es gibt ausreichend Gelegenheit, mit den Fachleuten zu diskutieren und Erfahrungen auszutauschen. Die Referenten werden zu allen Fragen Rede und Antwort stehen.

Zusätzlich zu den Seminarinhalten des eintägigen Anschlagmittel-Seminars beinhaltet das zweitägige Seminar weiterführende Vorträge sowie theoretische und praktische Übungen für die Teilnehmer zum Thema Lastaufnahmemittel im Hebezeugbetrieb.

Der Schwerpunkt liegt hier im praktischen Teil: Am Kran werden in Kleingruppen Übungen mit Seilen, Ketten, Hebebändern, Rundschlingen, Greifern und Zangen durchgeführt.

Der Praxisteil beinhaltet ebenso die Überprüfung von Anschlagmitteln auf Ablegekriterien (u.a. mittels magnetischer Rissprüfung).

Im kleineren Teilnehmerkreis haben wir Zeit für intensivere Übungen in Theorie und Praxis sowie Diskussionen mit individuellen Fragen.


seminarprogramm-2020

Seminarprogramm:

Klicken Sie auf Ihr gewünschtes Seminar, um viele hilfreiche Informationen zu erhalten und sich bei Interesse im Anschluss direkt anzumelden.

Weitere Infos erhalten Sie im nebenstehenden Seminarprogramm.

  1. Anschlagmittel-Fachseminar (1 Tag)
  2. Anschlagmittel-Praxisseminar (2 Tage)

1. Anschlagmittel-Fachseminar (1 Tag)

Nachweis

Sachkundenachweis gemäß DGUV-Regeln

Zielgruppe

Anschläger, Kranführer, Meister und Vorarbeiter, Betriebs- und Fertigungsleiter, Sicherheits-Fachkräfte, Anwender und Einkäufer von Anschlagmitteln …

Programm

08:45 – 09:00 Uhr Begrüßung
09:00 – 09:30 Uhr Entscheidungshilfen zur Auswahl von Anschlag- und Lastaufnahmemitteln
09:30 – 10:30 Uhr Grundbegriffe der Mechanik aus sicherheitlicher Sicht, Erfahrungen
10:30 – 10:45 Uhr Diskussion
10:45 – 11:15 Uhr Kaffeepause
11:15 – 12:30 Uhr Drahtseile als Anschlagmittel – Anwendungshinweise, Verschleißverhalten, Ablegekriterien
12:30 – 13:30 Uhr Mittagessen
13:30 – 14:45 Uhr Hebebänder und Rundschlingen als Anschlagmittel – Anwendungshinweise, Verschleißverhalten, Ablegekriterien
14:45 – 15:00 Uhr Erfrischungspause
15:00 – 15:45 Uhr Rundstahlketten als Anschlagmittel – Anwendungshinweise, Verschleißverhalten, Ablegekriterien
15:45 – 16:30 Uhr Ausbildung von Anschlägern – Nachweis der Sachkunde gemäß DGUV-Regeln
16:30 – 17:30 Uhr Abschlussdiskussion

Termine & Ort

12.02.2020, 1 Tag in Selm (Frühbucher-Rabatt bis 31.12.2019)

09.09.2020, 1 Tag in Selm (Frühbucher-Rabatt bis 11.07.2020)

Kosten

325,00 € zzgl. MwSt., inkl. kompletter Verpflegung und ausführlichen Seminarunterlagen im Wert von 25,00 €.

Gruppenpreise ab 3 Teilnehmern Ihres Unternehmens, bitte anfragen.

Anmeldung

Telefonisch: 0231 82 85 32

Per Email: tanja.rueschenbaum@dolezych.de

oder einfach direkt online buchen:


2. Anschlagmittel-Praxisseminar (2 Tage)

Nachweis

Sachkundenachweis gemäß DGUV-Regeln

Zielgruppe

Anschläger, Kranführer, Sicherheits-Fachkräfte, Betriebs- und Fertigungsleiter, Anwender und Einkäufer von Anschlagmitteln, Meister und Vorarbeiter, Mitarbeiter der Abteilungen Arbeitssicherheit und Werksinstandhaltung, …

Programm

Tag 1:

09:00 – 09:30 Uhr Begrüßung
09:30 – 10:00 Uhr Vorstellung der Teilnehmer, Organisatorisches
10:00 – 11:00 Uhr Ablauf eines Lastentransporters unter sicherheitstechnischen Aspekten, Teil 1
11:00 – 11:15 Uhr Kaffeepause
11:15 – 12:15 Uhr Ablauf eines Lastentransportes, Teil 2
12:15 – 13:15 Uhr Mittagessen
13:15 – 15:00 Uhr Anschlagseile
15:00 – 15:30 Uhr Kaffeepause
15:30 – 16:15 Uhr Lastaufnahmeeinrichtungen im Hebezeugbereich
16:15 – 17:00 Uhr Zusammenfassung, Ausblick – Möglichkeit der Teilnahme an einer Führung durch die
Deutsche Arbeitsschutzausstellung (DASA) (Teilnahme freigestellt)

Tag 2:

08:00 – 08:10 Uhr Kurzzusammenfassung des Vortages
08:10 – 09:30 Uhr Textile Anschlagmittel
09:30 – 09:45 Uhr Kaffeepause
09:45 – 11:00 Uhr Anschlagketten
11:00 – 11:15 Uhr Kaffeepause
11:15 – 12:30 Uhr Ausbildung von Anschlägern – Nachweis der Sackunde gemäß DGUV-Regeln 100-500
12:30 – 13:30 Uhr Mittagessen
13:30 – 14:30 Uhr Praktische Übungen am Kran
14:30 – 15:30 Uhr Praktische Übungen – Prüfung, Montage und Instandsetzung von Anschlagmitteln
15:30 – 16:00 Uhr Abschlussgespräch, Diskussion

Termine & Ort

12.-13.11.2019, 2 Tage, in Dortmund (Frühbucher-Rabatt abgelaufen)

17.+18.11.2020, 2 Tage in Selm (Frühbucher-Rabatt bis 18.09.2020)

Kosten

630,00 € zzgl. MwSt., inkl. kompletter Verpflegung und ausführlichen Seminarunterlagen im Wert von 25,00 €.

Gruppenpreise ab 3 Teilnehmern Ihres Unternehmens, bitte anfragen.

Anmeldung

Telefonisch: 0231 82 85 32

Per Email: tanja.rueschenbaum@dolezych.de

oder einfach direkt online buchen:


Erfahren Sie mehr über unsere Seminare im Seminarprogramm.

seminarprogramm-2020