Von der Schulbank in die Praxis

Dienstagmorgens heißt es für die Dolezych-Azubis „Schulbank drücken“. Mathe, Physik, Werkstofftechnik und Arbeitssicherheit stehen u. a. auf dem Stundenplan. Im hausinternen Werksunterricht werden den Auszubilden den hier wichtige Grundlagen vermittelt, die ein tieferes Verständnis von Produkten, Prozessen und Anwendungen fördern. Der Themenblock Werkstofftechnik endet traditionell mit einem Ausflug in die Praxis, dem sich neben den Azubis auch gerne erfahrene Dolezych-Mitarbeiter anschließen. 16 Teilnehmer nutzten Anfang März die außergewöhnliche Chance, die Arbeitsprozesse in einem riesigen Stahlwerk hautnah zu erleben.

„Spannend, unsere Produkte direkt in der industriellen Anwendung zu sehen“, so Azubi Dennis Schröder.

azubi-ausflug