Laufende Seile Seminare von Dolezych

Ob Turmdrehkran, Mobilkran, Containerverladebrücke, Seilbagger, Bohrgerät, Winde, Ziehbank, Schürfkübel, Elektrozug – Laufende Seile werden vielerorts eingesetzt. Zahlreich ist auch die Anzahl der auf dem Markt befindlichen Seilkonstruktionen.

Wie aber finden Sie das richtige laufende Seil und worauf kommt es bei der Seilauswahl an?

Kennen Sie die für Sie wichtigen Entscheidungskriterien?

Wie wirkt sich die Biegebeanspruchung, die Flächenpressung oder die Schwellbeanspruchung auf die Lebensdauer der Seile aus? Muss das Seil drehungsfrei sein?

Im Seminar Laufende Seile erfahren Sie die Antworten hierauf.

Kann ein Seil mit über 1000 Drahtbrüchen noch bedenkenlos eingesetzt werden, ein anderes jedoch ohne einzigen sichtbaren Drahtbruch lebensgefährlich sein?

Die korrekte Antwort „ja“ liefern wir vorab, die Begründung hierfür geben wir Ihnen im Seminar Laufende Seile.

Darüber hinaus erhalten Sie wertvolle Hinweise zur korrekten Montage, Inspektion und Wartung von Seilen. Nutzen Sie diese Gelegenheit, schnell, umfassend und praxisorientiert Antworten auf Ihre Fragen zu erhalten.

 

Zielgruppen:

Anwender, Konstrukteure, Betreiber

 

 

Kosten:

275,00 € zzgl. der gesetzlichen MwSt., inklusive kompletter Verpflegung und ausführlichen Seminarunterlagen im Wert von 25,00 €.

 

Termine:

21.09.2017, 1 Tag, in Selm (Frühbucher bis 23.07.2017)

 

Anmeldung 

Telefonisch: 0231 82 85 32
Per Email: tanja.rueschenbaum@dolezych.de 

Über das Anmeldeformular


Unser komplettes Seminarprogramm finden Sie auch in unserem Seminarprogramm 2017.